Ihr habt Lust auf einen Tapetenwechsel und wollt was neues entdecken? Dann ist das Schnupperstudium oder auch Auslandssemester das Richtige für euch.

Nach dem Abitur direkt zu wissen, ob man ein Studium anfangen möchte, oder doch lieber ein Jahr auf Entdeckungstour gehen will, ist schwierig. Ein Schnupperstudium vereint beides in einem und kann euch die Entscheidung abnehmen.

Studienorientierung

Im Laufe der Schuljahre hat man den Gedanken gefasst mit einem Studium zu beginnen. Jetzt rückt das Ende der Schulzeit immer näher und man weiß nicht, welcher Studiengang der perfekte ist. Um diese Entscheidung zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit über AIFS ein Schnupperstudium im Ausland zu machen. Dafür ist es nicht notwendig schon in einem Studiengang eingeschrieben zu sein.

Dieses Erlebnis bringt viele positive Aspekte mit sich. Ihr lernt nicht nur euer Gastland und die Kultur dessen kennen, sondern auch euch selber. Die Selbstständigkeit führt zudem zu einer persönlichen Reife. Zu den unterschiedlichen Fachbereichen, die ihr selber wählen könnt, hab ihr auch die Möglichkeit Sport- und Freizeitangebote hinzuzufügen. Durch das konsequente Nutzen der englischen Sprache, verbessert ihr eure Sprachkenntnisse. Das lernen von Fachbegriffen auf Englisch, gibt euch zudem einen Vorsprung für das spätere Studium. Der gesamte Auslandsaufenthalt wirkt sich außerdem positiv auf euren Lebenslauf aus. Heutzutage finden Arbeitgeber es gut, wenn Arbeitnehmer Auslandserfahrungen vorweisen können.

Mit der Hilfe von AIFS könnt ihr Kosten sparen und an renommierten Colleges und Universitäten studieren.

Falls ihr schon Studierender seid könnt ihr, anstatt eines Schnupperstudiums, über AIFS auch ein Auslandssemester planen, als Gegensatz zum Erasmus. Sofern nötig, kann auch Auslands Bafög ausgezahlt werden.

Für die Teilnahme an einem Auslandsaufenthalt, braucht ihr keine aufwendigen Sprachzertifikate.

AIFS

Wie schon erwähnt ist American Institute For Foreign Study, ein Unternehmen, bei dem ihr Unterstützung bei der Planung des Schnupperstudiums bzw. Auslandssemester bekommt. Ihr erhaltet eine kostenlose Beratung, sowie Vermittlung des Studienplatzes und Hilfe bei der restlichen Vorbereitung. Im “AIFS Rundum-sorglos” Paket sind die Anmelde- und Studiengebühren enthalten. Außerdem ist die Studienplatzvermittlung, der Hin- und Rückflug, sowie die Unterkunft und gegebenenfalls auch die Verpflegung inklusive. Darüber hinaus bekommt ihr ein umfassendes Versicherungspaket.

Ihr habt jetzt Lust auf ein Schnupperstudium oder Auslandssemester, aber ihr könnt euch den ganzen Prozess nicht vorstellen? Hier findet ihr einen Erfahrungsbericht, Eva ist 21 Jahre alt und wird für ein Auslandssemester am Olympic College in America studieren. Sie gibt euch einen näheren Einblick in die Vorbereitungen.

Falls ihr euch direkt bewerben wollt könnt ihr unter dem folgendem Link zur Bewerbung kommen. https://www.aifs.de/studieren-im-ausland.html